"Von persönlicher Erfahrung bis zur künstlichen Intelligenz"

29. Mai bis 1. Juni 2024


Veranstaltungsort:

Salzburg-Congress
5020 Salzburg, Auerspergstrae 6


Die Abstract-Einreichphase für die ÖKG Jahrestagung (29.05. - 01.06.2024, Salzburg) und ÖGHTG Jahrestagung (29.05.2024, Salzburg) hat begonnen!

Sie können Ihre Abstracts ab sofort einreichen unter: https://abstracts.medwhizz.com/e/atcardio2024

Das Ende der Einreichphase ist der 1. März 2024.

Neben den bewährten Abstractkategorien der Vorjahre werden für die ÖKG Jahrestagung 2024 folgende Kategorie ausgeschrieben:

  • Digital Cardiology
  • Best clinical cases

Die Abstracteinreichung für die Jahrestagung ÖGHTG wird diesmal ebenfalls über dieses Einreichportal abgedeckt.

Falls Sie in der Vergangenheit schon über unser neues Abstract Tool eingereicht haben, können Sie sich mit Ihren Account Daten ganz einfach wieder einloggen. Alle von Ihnen angelegten Autoren und Co-Autoren sind dann bereits vorhanden. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie einfach auf „Rücksetzen des Passworts“.
Bitte überprüfen Sie sicherheitshalber auch immer Ihren Spam Ordner, sollten Sie nicht umgehen nach dem Registrierungsprozess Ihr Bestätigungsemail erhalten.

Eine detaillierte Erklärung des Bewerbs finden Sie hier. 

Die angenommenen Abstracts werden während der ÖKG Jahrestagung 2024 als Poster präsentiert.
Die besten klinischen Abstracts werden als Kurzvorträge in das Hauptprogramm des Kongresses eingebaut.
Für die Kategorie „Basic Science“ ist eine eigene Best Abstract Session geplant.

Best Abstract Preise werden an die bestbewerteten klinischen Abstracts, Basic Science Abstracts und Abstracts der Kategorie Digital Cardiology vergeben.

Die angenommenen Abstracts der ÖGHTG werden auf der Jahrestagung ÖGHTG präsentiert.

Während der gesamten Einreichphase können eingereichte Abstracts noch geändert werden.


Teilnahmebedingungen

Abstracts können sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache eingeschickt werden. Es können auch Abstracts eingereicht werden, die 2023/2024 an einem internationalen Kongress angenommen bzw. präsentiert worden sind. Sie dürfen jedoch bisher in Österreich noch nicht präsentiert worden sein.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Firmen und deren Angestellte.

Der/die EinsenderIn unterwirft sich mit der Einsendung seiner/ihrer Arbeiten dem Urteil der ÖKG und den Teilnahmebedingungen.

Jede/r EinsenderIn bestätigt, dass er/sie UrheberIn der Daten ist und die Einsendung namens der genannten Autoren mit deren Einverständnis erfolgt.

Der/die EinsenderIn übergibt im Falle einer Annahme des Abstracts die Urheberrechte an die ÖKG zur Veröffentlichung.

Einsendungen, die den Teilnahmebedingungen nicht entsprechen, werden unter Ausschluss des Rechtsweges und ohne Angabe von Gründen zurückgewiesen.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

Eine Mitteilung über Annahme oder Ablehnung erfolgt Mitte bis Ende April 2024. Wenn Sie bis dahin keine Nachricht erhalten nehmen Sie bitte Kontakt mit dem ÖKG-Sekretariat auf (office@atcardio.at)

Wertung

Alle eingereichten Abstracts werden anonymisiert von mindestens sechs unabhängigen GutachterInnenn bewertet. 

Die Bewertung erfolgt verblindet mittels Punktesystem (1 bis 10), die besten Abstracts werden im Rahmen des Kongresses prämiert, die übrigen angenommenen Abstracts werden im Rahmen der Posterpräsentationen vorgestellt.

Abstractgutachter/Innen

Die GutachterInnen der Jahrestagung 2024 werden von der ÖKG und ÖGHTG nominiert und haben eine ausgewiesene Fachkompetenz. Kein/e GutachterIn erhält eigene Abstracts zur Bewertung vorgelegt.

Die Tätigkeit eines Gutachters/einer Gutachterin basiert auf Verschwiegenheit, sie ist ehrenamtlich.

Die GutachterInnen bewerten die eingereichten Abstratcs nach den Kriterien wissenschaftlicher Originalität. 

Abstractbegutachtung

Unmittelbar nach der Einreichphase beginnt die anonymisierte Bewertung der eingereichten Abstracts.

Mittels der Emailadresse werden (Co-)Autoren als Gutachter automatisch ausgeschieden. 

Sollte es dennoch (z.B. durch Verwendung einer anderen Emailadresse durch den Gutachter) dazu kommen, dass jemand einen Abstract seiner/ihrer Arbeitsgruppe wiederfindet so besteht die Möglichkeit einen "conflict of interest" anzuklicken.

Die Gutachter sind inländische Experten und bewerten vor allem jene Abstractkategorien, für die sie die Expertise mitbringen. Es ist das Bestreben der ÖKG und ÖGHTG jeden Abstract durch zumindest 4 Gutachter bewerten zu lassen.

Bis etwa Mitte April steht fest welche Abstracts zur Jahrestagung angenommen werden, die Autoren erhalten bis spätestens Ende April vom Sekretariat die offizielle Mitteilung hierüber.

Fragen?

Fragen bitte an office@atcardio.at.

Wir ersuchen Sie um rechtzeitige Zimmerreservierung (bis spätestens 29. April 2024) online mittels Quickfinder oder mittels Formular:

Zimmerreservierungsformular - download

Zimmerreservierung online

Bitte das ausgefüllte Hotelreservierungsformular retournieren an:

Salzburg Congress / Congress Services
5020 Salzburg, Auerspergstraße 6
Fax: +43-662 88987-210
E-Mail: service@salzburgcongress.at

Jahrestagung der ÖKG 2023

"Wissenschaft und Praxis im Dialog"

31. Mai bis 3. Juni 2023

Programm

Abstraktband - download

Skriptum - download

Onlinevorträge - login


Jahrestagung der ÖKG 2022

25.5. bis 28.5.2022 - Salzburg Congress

"Zurück in die Zukunft"

Programm

Abstraktband

Vorträge

Jahrestagung der ÖKG 2021

27.5. bis 29.5.2021 - online

"Alte Herzen - Neue Perspektiven"

Programm 

Abstraktband 

Skriptum Kongressjournal 

Jahrestagung der ÖKG 2020

1.11. bis 3.11.2020 - online

"Präventive Herzmedizin - neu definiert.
Rechtzeitig vorbeugen, erkennen und behandeln"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2019

29.5. bis 1.6.2019 - Salzburg Congress

"art@heart: Kardiologie zwischen ärztlicher Kunst und Artifical Intelligence"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2018

6.6. bis 9.6.2018 - Salzburg Congress

"Under pressure - das Herz im gesellschaftlichen Wandel"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2017

7.6. bis 10.6.2017 - Salzburg Congress

"Personalisierte Medizin versus vorgegebene Behandlungspfade"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2016

1.6. bis 4.6.2016 - Salzburg Congress

"Gemeinsam in die Zukunft"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2015

27.5. bis 30.5.2015 - Salzburg Congress

Therapieziel:
Symptom versus Prognose - Nutzen versus Risiko

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2014

28.5. bis 31.5.2014 - Salzburg Congress

Der Patient zwischen Guidelines und Praxis

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2013

5.6. bis 8.6.2013 - Salzburg Congress

Herzinsuffizienz: Von Prävention zu Intervention

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2012

30.5. bis 2.6.2012 - Salzburg Congress

Kardiologische Notfälle
Interdisziplinarität in der Kardiologie

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2011

25.5 bis 28.5.2011 - Salzburg Congress

PatientIn im Fokus

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2010

2.6. bis 5.6.2010 - Salzburg Congress

Schwerpunkt: "Das steife Herz"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2009

3.6. bis 6.6.2009 - Salzburg Congress

Schwerpunkt: Myokardischämie

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2008

28.5. bis 31.5.2008 - Salzburg Congress

Schwerpunkt: Herzinsuffizienz

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2007

30.5. bis 2.6.2007 - Salzburg Congress

Schwerpunkte:

  • Drug Eluting Stents
  • Klapenerkrankungen
  • Vorhofflimmern
  • Der betagte Patient
  • Reanimation
  • Implementierung aktueller Guidelines
  • Neue Entwicklungen

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2006

7.6. bis 10.6.2006 - Salzburg Congress

Schwerpunkte:

  • Die Frau in der Kardiologie
  • Implementierung aktueller Guidelines
  • Neue Entwicklungen
  • Kontroversen

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2005

1. 6. bis 4.6.2005 - Salzburg Congress

"Wege zur optimalen Therapie"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2004

2.6. bis 5.6.2004 - Salzburg Congress

"Von der Forschung zur Klinik"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2003

29.5. bis 31.5.2003 - Wien, Hofburg

"Aus der Vielfalt zur Einheit"

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2002

30.5. bis 1.6.2002 - Salzburg Congress

"Symptom - Differentialdiagnose - Therapie"

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2001

23.5. bis 26.5.2001 - Linz Design Center

"KARDIOLOGIE DIGIT@L"

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2000

31.5. bis 3.5.2000 - Gmunden

"Blick in die Zukunft"

Abstraktband

"Von persönlicher Erfahrung bis zur künstlichen Intelligenz"

29. Mai bis 1. Juni 2024


Veranstaltungsort:

Salzburg-Congress
5020 Salzburg, Auerspergstrae 6


Die Abstract-Einreichphase für die ÖKG Jahrestagung (29.05. - 01.06.2024, Salzburg) und ÖGHTG Jahrestagung (29.05.2024, Salzburg) hat begonnen!

Sie können Ihre Abstracts ab sofort einreichen unter: https://abstracts.medwhizz.com/e/atcardio2024

Das Ende der Einreichphase ist der 1. März 2024.

Neben den bewährten Abstractkategorien der Vorjahre werden für die ÖKG Jahrestagung 2024 folgende Kategorie ausgeschrieben:

  • Digital Cardiology
  • Best clinical cases

Die Abstracteinreichung für die Jahrestagung ÖGHTG wird diesmal ebenfalls über dieses Einreichportal abgedeckt.

Falls Sie in der Vergangenheit schon über unser neues Abstract Tool eingereicht haben, können Sie sich mit Ihren Account Daten ganz einfach wieder einloggen. Alle von Ihnen angelegten Autoren und Co-Autoren sind dann bereits vorhanden. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie einfach auf „Rücksetzen des Passworts“.
Bitte überprüfen Sie sicherheitshalber auch immer Ihren Spam Ordner, sollten Sie nicht umgehen nach dem Registrierungsprozess Ihr Bestätigungsemail erhalten.

Eine detaillierte Erklärung des Bewerbs finden Sie hier. 

Die angenommenen Abstracts werden während der ÖKG Jahrestagung 2024 als Poster präsentiert.
Die besten klinischen Abstracts werden als Kurzvorträge in das Hauptprogramm des Kongresses eingebaut.
Für die Kategorie „Basic Science“ ist eine eigene Best Abstract Session geplant.

Best Abstract Preise werden an die bestbewerteten klinischen Abstracts, Basic Science Abstracts und Abstracts der Kategorie Digital Cardiology vergeben.

Die angenommenen Abstracts der ÖGHTG werden auf der Jahrestagung ÖGHTG präsentiert.

Während der gesamten Einreichphase können eingereichte Abstracts noch geändert werden.


Teilnahmebedingungen

Abstracts können sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache eingeschickt werden. Es können auch Abstracts eingereicht werden, die 2023/2024 an einem internationalen Kongress angenommen bzw. präsentiert worden sind. Sie dürfen jedoch bisher in Österreich noch nicht präsentiert worden sein.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Firmen und deren Angestellte.

Der/die EinsenderIn unterwirft sich mit der Einsendung seiner/ihrer Arbeiten dem Urteil der ÖKG und den Teilnahmebedingungen.

Jede/r EinsenderIn bestätigt, dass er/sie UrheberIn der Daten ist und die Einsendung namens der genannten Autoren mit deren Einverständnis erfolgt.

Der/die EinsenderIn übergibt im Falle einer Annahme des Abstracts die Urheberrechte an die ÖKG zur Veröffentlichung.

Einsendungen, die den Teilnahmebedingungen nicht entsprechen, werden unter Ausschluss des Rechtsweges und ohne Angabe von Gründen zurückgewiesen.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

Eine Mitteilung über Annahme oder Ablehnung erfolgt Mitte bis Ende April 2024. Wenn Sie bis dahin keine Nachricht erhalten nehmen Sie bitte Kontakt mit dem ÖKG-Sekretariat auf (office@atcardio.at)

Wertung

Alle eingereichten Abstracts werden anonymisiert von mindestens sechs unabhängigen GutachterInnenn bewertet. 

Die Bewertung erfolgt verblindet mittels Punktesystem (1 bis 10), die besten Abstracts werden im Rahmen des Kongresses prämiert, die übrigen angenommenen Abstracts werden im Rahmen der Posterpräsentationen vorgestellt.

Abstractgutachter/Innen

Die GutachterInnen der Jahrestagung 2024 werden von der ÖKG und ÖGHTG nominiert und haben eine ausgewiesene Fachkompetenz. Kein/e GutachterIn erhält eigene Abstracts zur Bewertung vorgelegt.

Die Tätigkeit eines Gutachters/einer Gutachterin basiert auf Verschwiegenheit, sie ist ehrenamtlich.

Die GutachterInnen bewerten die eingereichten Abstratcs nach den Kriterien wissenschaftlicher Originalität. 

Abstractbegutachtung

Unmittelbar nach der Einreichphase beginnt die anonymisierte Bewertung der eingereichten Abstracts.

Mittels der Emailadresse werden (Co-)Autoren als Gutachter automatisch ausgeschieden. 

Sollte es dennoch (z.B. durch Verwendung einer anderen Emailadresse durch den Gutachter) dazu kommen, dass jemand einen Abstract seiner/ihrer Arbeitsgruppe wiederfindet so besteht die Möglichkeit einen "conflict of interest" anzuklicken.

Die Gutachter sind inländische Experten und bewerten vor allem jene Abstractkategorien, für die sie die Expertise mitbringen. Es ist das Bestreben der ÖKG und ÖGHTG jeden Abstract durch zumindest 4 Gutachter bewerten zu lassen.

Bis etwa Mitte April steht fest welche Abstracts zur Jahrestagung angenommen werden, die Autoren erhalten bis spätestens Ende April vom Sekretariat die offizielle Mitteilung hierüber.

Fragen?

Fragen bitte an office@atcardio.at.

Wir ersuchen Sie um rechtzeitige Zimmerreservierung (bis spätestens 29. April 2024) online mittels Quickfinder oder mittels Formular:

Zimmerreservierungsformular - download

Zimmerreservierung online

Bitte das ausgefüllte Hotelreservierungsformular retournieren an:

Salzburg Congress / Congress Services
5020 Salzburg, Auerspergstraße 6
Fax: +43-662 88987-210
E-Mail: service@salzburgcongress.at

Jahrestagung der ÖKG 2023

"Wissenschaft und Praxis im Dialog"

31. Mai bis 3. Juni 2023

Programm

Abstraktband - download

Skriptum - download

Onlinevorträge - login


Jahrestagung der ÖKG 2022

25.5. bis 28.5.2022 - Salzburg Congress

"Zurück in die Zukunft"

Programm

Abstraktband

Vorträge

Jahrestagung der ÖKG 2021

27.5. bis 29.5.2021 - online

"Alte Herzen - Neue Perspektiven"

Programm 

Abstraktband 

Skriptum Kongressjournal 

Jahrestagung der ÖKG 2020

1.11. bis 3.11.2020 - online

"Präventive Herzmedizin - neu definiert.
Rechtzeitig vorbeugen, erkennen und behandeln"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2019

29.5. bis 1.6.2019 - Salzburg Congress

"art@heart: Kardiologie zwischen ärztlicher Kunst und Artifical Intelligence"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2018

6.6. bis 9.6.2018 - Salzburg Congress

"Under pressure - das Herz im gesellschaftlichen Wandel"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2017

7.6. bis 10.6.2017 - Salzburg Congress

"Personalisierte Medizin versus vorgegebene Behandlungspfade"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2016

1.6. bis 4.6.2016 - Salzburg Congress

"Gemeinsam in die Zukunft"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2015

27.5. bis 30.5.2015 - Salzburg Congress

Therapieziel:
Symptom versus Prognose - Nutzen versus Risiko

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2014

28.5. bis 31.5.2014 - Salzburg Congress

Der Patient zwischen Guidelines und Praxis

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2013

5.6. bis 8.6.2013 - Salzburg Congress

Herzinsuffizienz: Von Prävention zu Intervention

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2012

30.5. bis 2.6.2012 - Salzburg Congress

Kardiologische Notfälle
Interdisziplinarität in der Kardiologie

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2011

25.5 bis 28.5.2011 - Salzburg Congress

PatientIn im Fokus

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2010

2.6. bis 5.6.2010 - Salzburg Congress

Schwerpunkt: "Das steife Herz"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2009

3.6. bis 6.6.2009 - Salzburg Congress

Schwerpunkt: Myokardischämie

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2008

28.5. bis 31.5.2008 - Salzburg Congress

Schwerpunkt: Herzinsuffizienz

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2007

30.5. bis 2.6.2007 - Salzburg Congress

Schwerpunkte:

  • Drug Eluting Stents
  • Klapenerkrankungen
  • Vorhofflimmern
  • Der betagte Patient
  • Reanimation
  • Implementierung aktueller Guidelines
  • Neue Entwicklungen

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2006

7.6. bis 10.6.2006 - Salzburg Congress

Schwerpunkte:

  • Die Frau in der Kardiologie
  • Implementierung aktueller Guidelines
  • Neue Entwicklungen
  • Kontroversen

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2005

1. 6. bis 4.6.2005 - Salzburg Congress

"Wege zur optimalen Therapie"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2004

2.6. bis 5.6.2004 - Salzburg Congress

"Von der Forschung zur Klinik"

Programm

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2003

29.5. bis 31.5.2003 - Wien, Hofburg

"Aus der Vielfalt zur Einheit"

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2002

30.5. bis 1.6.2002 - Salzburg Congress

"Symptom - Differentialdiagnose - Therapie"

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2001

23.5. bis 26.5.2001 - Linz Design Center

"KARDIOLOGIE DIGIT@L"

Abstraktband

Jahrestagung der ÖKG 2000

31.5. bis 3.5.2000 - Gmunden

"Blick in die Zukunft"

Abstraktband